Archiv 1991
Archiv 1991
Spielmanns- und Fanfarenzug Selb
zurück
[./bilderpag.html]
Nach 1989, waren wir im Mai 1991 zum zweiten Mal für eine Woche nach Calella eingeladen. Unser Hotel war sehr schön und die lange Anreise mit dem Bus schnell vergessen.
Der Spielmanns- und Fanfarenzug in Spanien
Die “Urlaubswoche” war natürlich viel zu schnell vorbei und die unbequeme Heimreise musste wieder überstanden werden. Aber kaum daheim angekommen -waren sich alle einig- dass dies nicht unsere letzte Spanienreise war!
Nun konnten wir tagsüber den tollen Strand, das Meer und die warme Sonne geniessen und am Abend bei der einen oder anderen “Happy Hour” viel Spass haben!
Nachdem wir bereits zu Beginn der Woche die internationalen Jugendsporttage musikalisch eröffnet, und bei zwei weiteren Standkonzerten die Zuhörer begeistert hatten, waren die restlichen Tage zur eigenen Verfügung frei!
“Rondell” in Sant Sadurni, die mit ihren weitläufigen Kellern die zweitgrößte Europas ist. Schaurig und beeindruckend war der dunkle Kellerpilz über unseren Köpfen, der vorhangartig die langen Gewölbedecken komplett überzieht. Kaum zu glauben, aber er ist das Qualitätszeichen für ein perfektes Klima im Sektkeller!
Den Tagesausflug, zum Benediktinerkloster "Monestir Santa Maria de Montserrat", das mit seiner schwarzen Madonna zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Spaniens zählt, ließ sich keiner entgehen. Ein Erlebnis war schon allein die Anfahrt mit dem Bus über die kurvenreiche Serpentinenstrasse, fast 800 Meter den Berg hinauf.
Auf der Rückfahrt besichtigten wir dann noch die Sektkellerei
Eine Bildergalerie mit ein paar Fotos von unserer zweiten Spanienfahrt findet ihr hier >>
[http://www.spielmannszug-selb.de/galerien/Spanien 1991]